Freitag, 19. April 2019

WM Qualifikation

Samu´s 2 WM- und EO-Qualis, und dieses sollte es besser laufen.



Das erste Wochenende verbrachten wir in Mendig.
Hier konnten wir am ersten Tag den A-Lauf fehlerfrei mit Zeitfehlern ins Ziel bringen und lagen damit auf Platz 14. Der Jumping war wieder fehlerfrei mit Zeitfehler. Aber bei dem schnellen Jumping konnten wir nicht ganz mithalten, nur Platz 26. In der Kombi landeten wir auf dem 8. Platz.
Der zweite Tag lief nicht ganz so rund. Kniffligen Parcours, mit einem Stegabgang und minimalen Zeitfehler landen wir auf dem 11. Platz. Im Gesamtrang kletterten wir damit auf den 7. Platz. Den Jumping haben wir leider verkackt. Die blöden Nerven und schwupp fang ich wieder mit der Hand an zu fuchteln. Stange und Verweigerung. In der Kombi landeten wir auf dem 16. Platz und im Gesamtrang sind wir leider auf den 14. Platz zurückgefallen.

Das zweite Wochenende verbrachten wir in Wülfrath.
Samstag beim A-Lauf war wieder unser Wippenproblem. Im Jumping fiel die erste Stange, weil Samu wieder irgendwelchen Mädels hinter gucken musste. Trotzdem brachten wir beide Läufe durch, aber Punkte gab es dafür nicht.
Sonntag waren der A-Lauf und der Jumping fehlerfrei mit den obligatorischen Zeitfehlern. In der Kombi haben wir dann noch ein paar Pünktchen bekommen.
Am Ende der Qualis hat es nur für Platz 19 gereicht und 18 dürfen nach Dortmund zu den letzten entscheidenen Läufen. Somit sind wir erste Reserve.

Das war schon enttäuschend, bei 8 durchgekommen Läufen nicht dabei zu sein. Ich weiß, das ich nicht den schnellsten Hund habe, aber auf eine kleine Belohnung hatte ich doch gehofft.

Und dann kam jetzt die Mail, es ist tatsächlich passiert. Einer ist abgesprungen und dafür dürfen Samu und ich jetzt nach Dortmund. Die Freunde ist riesig. Ich kriege das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht.


Unser Ziel ist es nun, auch dort alle Läufe ins Ziel zu bringen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen