Montag, 4. Juni 2018

Agility

Lange drauf gefreut, war es am Wochenende endlich so weit. Die Hammerhunde haben zum Agility eingeladen. Mit dem Wochenwagen angereist, haben wir richtig tolle Tag dort verbracht.
Auch sportlich gesehen, war es richtig gut.

Am Samstag konnten wir den A-Lauf fehlerfrei gewinnen und im Jumping den 2. Platz holen. Somit eine weitere Quali für die VDH-DM im Sack.

Der Sonntag lief dann eigentlich weiter so gut. Aber leider nur eigentlich. Bei großer Konkurrenz kamen wir fehlerfrei ins Ziel. Doch dann kam der Richter zu uns und sagte, ich muss dir eine Verweigerung geben. Dein Hund hat nach dem Steg gekringelt. Wie jetzt????????? Ich hatte Samu angesprochen, das er nicht die falsche Hürde nimmt und er hat sich brav zu mir gedreht. Dann habe ich ihn weiter geschickt zur nächsten Hürde. Also es gab einen Kringel, aber nicht vor der Hürde, die als nächsten dran war. Sondern viel, viel früher. Laut Regelwerk, wird aber ein Kringel erst als Verweigerung gewertet, wenn der Hund die Hunde anläuft und dann sich weg dreht. Das war aber hier überhaupt nicht der Fall. Viele Sportler, die das gesehen haben, haben es nicht verstanden. Ach das er mir die Vw erst im Ziel gegeben hat, obwohl die Situation zwischen Gerät 6 und 7 war. Anscheinend wollte der Richter nicht, das ich einen fehlerfreien Lauf habe und somit erneut die A3 gewinne.
Hier mal das Video von dem Lauf. Ihr könnt euch selber ein Bild davon machen.



Ich brauche lange, um mich wieder ab zu reagieren.
Im Jumping habe ich dann meinen ganzen Frust abgerannt und fehlerfrei kam Samu damit auf Platz 2.

Am Ende der Veranstaltung sind wir mit einem Pokal, ganz vielen tollen Knabbereien für die Hunde und einem Sonnenbrand nach Hause gefahren.
Wir freuen uns schon riesig auf nächstes Jahr!!!

Freitag, 1. Juni 2018

Feiertag, mal anders

Den heutigen Feiertag haben wir zum Wandern genutzt. Da wir ja im Sommer in die Berge fahren, muss man wohl vorher ein bisschen trainieren. Der Teutoburger Wald bietet dazu tolle Möglichkeiten. Verbunden haben wir das Ganze mit dem Besuch des Hermannsdenkmal.



Die Krönung des Tages war dann noch ein Besuch der Adlerwarte Berlebeck. Die Tiere sind einfach gigantisch.